Druckansicht

Willkommen auf der Website der Virtuellen Schule Österreich!

Die Virtuelle Schule Österreich (VIS:AT) unter der Leitung des Österreichischen Bundesministeriums für Bildung und Frauen, Abt. IT/3, versteht sich als Schnittstelle und Netzwerk für Innovationen an Österreichs Schulen im internationalen Kontext. Die Abteilung IT/3 betreut dabei zahlreiche EU-geförderte Projekte und Initiativen mit nationalen und internationalen Partnern, wie u.a. ENIS Austria und dem European Schoolnet.


** News **

Open Discovery Space - nationaler Wettbewerb

Im Rahmen des EU-Projektes “ODS Open Discovery Space” findet derzeit in 20 teilnehmenden Ländern ein Nationaler Wettbewerb statt.

Interessierte Lehrende sind eingeladen, bis spätestens 26. Jänner 2015 ein innovatives, interessantes und erfolgreiches Lernszenario zu übermitteln. Eine Jury ermittelt bis spätestens 31. Jänner 2015 die SiegerInnen. Es winken spannende Preise:

1. Preis: Teilnahme an der ODS Summer School 2015 in Griechenland

2. Preis: Büchergutschein im Wert von 400 Euro

3. Preis: Büchergutschein im Wert von 300 Euro

Die Teilnahme ist einfach: das Teilnahmeformular ausfüllen, zusammen mit einem innovativen Lernszenario in das ODS-Portal, Gemeinschaft "Austria National Contest" hochladen (http://portal.opendiscoveryspace.eu/de/community/austria-national-contest-697618) und am besten gleich auch eine Nachricht an die Nationalen Koordinatoren über den Upload schicken. Jedes Fach, jede Schul-/Altersstufe ist willkommen!

Die Projekte der nationalen Siegerinnen und Sieger nehmen automatisch am Internationalen Contest teil. Der Internationale Wettbewerb startet am 10. Februar 2015, im April werden schließlich der Gewinner/die GewinnerInnen verlautbart. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der ODS-Abschlußkonferenz.

Weitere Informationen, Benachrichtigung über die Teilnahme:
Gabriele Reinstadler (Nationale ODS-Koordinatorin)
T +43 650 9580720
gabriele.reinstadler@gmail.com


 

Der ViS:AT Video-Tipp des Monats:


 

Titel: Scientix - the community for science education in Europe  / Kurzbeschreibung: Scientix fördert und promoted eine europaweite Kollaboration von LehrerInnen, BildungsexpertInnen und politischen EntscheidungsträgerInnen im STEM Bereich (science, technologoy, engineering, maths) / Sprache: Englisch / Erscheinungsjahr: 2014 / Lizenz: Creative Commons / Produktion: EUN / Keywords: innovatives Lernen, neue pädagogische Ansätze, Kollaboration, STEM.

 


 

Hier finden Sie einen Überblick über Veranstaltungen und Events aus den EU Projekten: